9. Dezember 2010

Pausenfüller

Reuben

 


Roggenkrüstchen mit Sauerkraut-Tempeh-Füllung
für 2 Stück:
2 Roggenkrüstchen (oder Vintschgauer zum Aufbacken)
200g Sauerkraut
200g Tempeh (oder Naturtofu, aber Tempeh ist zu empfehlen)
100ml Wasser
4 EL Sojasauce
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Kümmel
3 EL Olivenöl
2 TL Senf
2 Knoblauchzehen
2 EL Ketchup
2 EL Mayonnaise
1 TL Zitronensaft
2 Gewürzgurken
1 rote Zwiebel
2 Tomaten

Tempeh in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Wasser, Öl, Sojasauce mit beiden Kümmelsorten, dem Senf und der gepressten Knoblauchzehe vermischen. Tempeh mit der Marinade bedecken und ein Stündchen ziehen lassen. Danach samt Flüssigkeit in eine Auflaufform geben und ca. 45 Minuten bei 175 Grad backen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Ketchup und Mayonnaise mit dem Zitronensaft vermengen. Gurken sehr fein würfeln und unter die Ketchupmischung rühren.
Sauerkraut in einem Sieb etwas abtropfen lassen.
Krüstchen aufschneiden (ggf. vorher aufbacken), die Unterseite mit dem Ketchup-Mix bestreichen. Tempehscheiben darauf verteilen, mit Sauerkraut bedecken.
Zwiebeln und Tomaten in Scheiben schneiden und auf das Sauerkraut geben.
Mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.
Essen!

4 Kommentare:

life is just this hat gesagt…

wann denn? also das rezept? das sieht so ultra lecker aus, dass kann man bestimmt gut mit nehmen und da ich nächste woche einen termin hab, wo sich das sicher gut macht, zwischendurch was mümmeln zu könnnen - äh, wann kommt das rezept? ;)

ungeduldige grüße
jule

KuKu hat gesagt…

Danke fürs Erinnern, ich hätte es sonst leicht verbaselt. :o
Zum Mitnehmen geeignet ist es, allerdings solltest Du Dir unbedingt Servietten mitnehmen, es tropft ein wenig. Und wickel es am besten fest in Alu-Folie, ähnlich wie bei türkischer Pizza - zumindest meine Füllung hat versucht, auf einer Seite zu flüchten.

life is just this hat gesagt…

oh das hört sich echt sabber lecker an, ich werde es ausprobieren. obwohl ich noch nicht so genau weiß, wo ich tempeh her bekomme.. wo kaufst du deinen denn? ich hab schon gesehen, dass du ein fan davon bist und werde mich da einfach mal mutig ran trauen ;)
der tipp mit der alufolie ist super, ich hätte es im ersten unüberlegten moment wahrscheinlich erst mal in meine brotdose gestopft, was aber bei weiterem denken wirklich nicht sinnvoll erscheint.
ich danke dir schon mal ganz herzlich ;D

KuKu hat gesagt…

Ja, ich wollte es auch in einem Brotbeutel mitnehmen. xD
Tempeh hol ich im Asia-Laden, die haben den im Kühlregal beim Tofu. Falls nicht, einfach mal fragen, bisher konnten sie ihn überall bestellen. Dauert dann halt ggf. zwei Wochen.

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 Happy Vieh Friends | Design : Noyod.Com Sponsored by NewBloggerTemplates