27. Januar 2011

Zucchini-Auberginen-Frikadellen

Zucchini-Aubergine-Frikadellen

 

Zucchini-Auberginen-Frikadellen


für ca.. 15 Stück:

2 Zucchini
2 Auberginen
1 kleine Zwiebel
1/2 - 1 Tasse Paniermehl
1/4 Glas Weißwein
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

 

Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten ruhen lassen. Abspülen und trockentupfen. Zucchini und Zwiebel in Würfel schneiden.

Zwiebel in einem EL Öl glasig dünsten. Zucchiniwürfel und Aubergine hinzugeben, kräftig anbraten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.

Masse in eine große Schüssel geben, Paniermehl nach und nach zugeben, bis eine fast formbare Konsistenz erreicht wurde. Beiseite stellen und 20 Minuten quellen lassen. Ggf.. noch Paniermehl hinzugeben. Frikadellen formen und im restlichen Öl knusprig braten.

 

Mit scharfer Tomatensauce servieren.

 

Übriggebliebene Frikadellen lassen sich hervorragend einfrieren und vorsichtig wiedererwärmen.

2 Kommentare:

Gourmande hat gesagt…

wow, das hört sich richtig, richtg gut an! ich liiiiebe auberginen, das rezept wird abgespeichert! :-)

ANGEL for ANIMALS hat gesagt…

Jepp, das Rezept wird von mir ebenfalls abgespeichert, vielen Dank fürs online stellen ;-)

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 Happy Vieh Friends | Design : Noyod.Com Sponsored by NewBloggerTemplates