10. Februar 2011

Shahi Tofeer

Oder auch Tofu in leckerer Tomatensauce. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um ein indisches Gericht, normalerweise bekannt als Shahi Paneer.

 

Tofeer

Shahi Tofeer
(2 Portionen)
für den Tofu:
400g weicher Tofu (kein Seidentofu, Asialaden oder notfalls Alnatura)
1/2 Zitrone, Saft davon
1 EL Sesamöl
2 EL heller Essig
3 EL Wasser
1/2 TL Salz
schwarzer Pfeffer
Für die Sauce:
1 Dose gehackte Tomaten
2 EL Sesamöl
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
3 Knoblauchzehen, gepresst
1 daumennagelgrosses Stück Ingwer, gehackt
2 EL Chiliflocken
6 Cocktailtomaten
3 El Tomatenmark
150ml Wasser
1/2 Tasse gehackte Mandeln (oder Cashewkerne)
1/2 TL Koriander
1/2 TL Kreuzkümmel
1 1/2 TL Garam Marsala
1 1/4 TL Salz
1/4 TL Kurkuma
frischer Koriander


Alle Zutaten für den Tofu (außer den Tofu) zu einer Marinade vermengen. In eine Auflaufform geben. Den Tofu in Würfel mit 1,5cm Kantenlänge schneiden und mit der Marinade vermengen. 30 Minuten ziehen lassen, dann bei 175 Grad 20 Minuten backen.
In der Zwischenzeit das Sesamöl in einer Pfanne auf mittlere Hitze bringen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chiliflocken hinzugeben und für 5-6 Minuten braten. Gelegentlich umrühren.
Die Cocktailtomaten zusammen mit den Nüssen, dem Wasser und dem Tomatenmark pürieren, bis eine cremige Massen entstanden ist. In die Pfanne geben und gut verrühren. Dosentomaten angießen und alles mischen. Restliche Zutaten außer dem Koriander hinzugeben und für ca. 10 Minuten kochen lassen.
Tofuwürfel aus der Form nehmen und in die Form geben. Nochmal 5 Minuten mitköcheln lassen und mit frischem Koriander bestreut servieren.
Dazu passt Reis.

4 Kommentare:

churchofseitan hat gesagt…

Yay, das sieht wirklich hammer aus! Indisches Essen ist sowieso spitze, beim Selberkochen beschränkte ich mich bisher aber lediglich auf Hülsenfrüchte. Wird auf jeden Fall zeitnah nachgekocht, vielen Dank für die Inspiration! Im Übrigen ist das auch ein sehr schicker Blog!
Viele Grüße
F

Anonym hat gesagt…

Super lecker!! Ganz tolles Rezept.

kate hat gesagt…

wow das sieht geil aus, wird auf jedenfall gespeichert und nachgekocht :) Ich liebe indisches essen!

KuKu hat gesagt…

Danke ihr drei!

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 Happy Vieh Friends | Design : Noyod.Com Sponsored by NewBloggerTemplates