6. November 2010

Brötchen

Nachdem ich immer mal wieder verschieden Brötchenrezepte ausprobiere, waren heute die von Tisi dran.

 

Tisis Brötchen

 

Da ich beim Backen meistens so kein so glückliches Händchen habe, sehen sie leider etwas mitgenommen aus – was dem Geschmack aber keinen Abbruch tat. :)

Das Rezept findet ihr hier.

4 Kommentare:

Tisi hat gesagt…

Um den Teig glatter zu kriegen kannst du ihn vor dem Brötchenformen übrigens nochmal richtig gut durchkneten.
Freut mich, dass sie dir geschmackt haben :)

KuKu hat gesagt…

Hab ich sogar - ich hab den Ofen nur zum Gehen zu warm gestellt, dadurch waren die schon leicht gebacken in der Geh-Zeit. Aber man lernt ja aus Fehlern. :)
Hab eine Charge Teig noch eingefroren, vllt werden die ja etwas ansehnlicher.

Tisi hat gesagt…

Meine Mutter sagte immer:
Im Magen sieht eh alles gleich aus.
Die kann auch nicht so arg schön backen, liegt aber bei uns in der Familie...

Bin mal gespannt wie dem Teig das Einfrieren bekommt, ich hab keinen Gefrierschrank und mein Gefrierfach ist kaputt, deswegen bin ich da immer auf Berichte aus zweiter Hand angewiesen...

KuKu hat gesagt…

Oh je, ohne Gefrierfach auskommen stell ich mir schwierig vor.

Ich werde Bericht erstatten, wird allerdings ne Woche dauern.

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 Happy Vieh Friends | Design : Noyod.Com Sponsored by NewBloggerTemplates